Regenwasser-Nutzungsanlagen

Wir bieten Ihnen von der Planung über die Wirtschaftlichkeitsberechnung, Lieferung und Einbau aller erforderlichen Komponenten wie z. B. selbstreinigende Regenwasserfilter, Filteranlagen, Kellertanks und Erdtanks, Zisternen, Behälter, Pumpen, Steuerungen, Hauswasserwerke, komplette Module und den kompletten Service rundum diese schonende Alternative im Umgang mit dem Lebensmittel Nr.1 Wasser.

 

Einige Fakten zur Regenwassernutzung

Bis zu 50% Trinkwasser sind durch Regenwasser ersetzbar. Der konsequente Gebrauch von Regenwasser ist die wirkungsvollste Möglichkeit zur Trinkwassereinsparung. 40-50% der Menge die ein Bundesbürger täglich verbraucht, können durch Regenwasser ersetzt werden. Für Toilette, Waschmaschine und Garten ist es bestens geeignet. Zusätzlich wird weniger Waschmittel benötigt, da Regenwasser sehr viel weicher ist als Trinkwasser.
Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des für Sie optimalen Tankvolumens. Wichtig ist ebenfalls eine gute Regelung / Steuerung und bedarfsgerechte Nachspeisung.

 

Investion in die Zukunft

Der Einsatz von Regenwassernutzungsanlagen schont das Grundwasser und entlastet die Klärwerke. Zusätzlich fällt die Wasserrechnung wesentlich niedriger aus. Bei steigenden Wasserpreisen hat sich eine Anlage schon nach einigen Jahren amortisiert. Die Nutzung von Regenwasser ist in jeder Hinsicht eine sinnvolle und vernünftige Investition in die Zukunft. Beachten Sie hierbei bitte die Sicherheit und die Mindestanforderungen für sichere Regenwasseranlagen.
Betonzisternen und PE Tanks lassen sich im Erdreich verstecken. Behälter mit natürlichem Felsdekor (z.B. Hinkelstein) sind optisch ansprechend in einen Garten zu integrieren.

Zum Pool-Angebot