Umweltschutz liegt uns am Herzen

Immergrün setzt auf unsere Umwelt! Seit über 46 Jahren setzten wir uns deshalb für den Umweltschutz ein! Im Folgenden können Sie Teile unserer Umweltarbeit nachlesen.
 

  • 2014Ökoprofit

    Zertifizierung nach erfolgreicher Teilnahme an dem Projekt Ökoprofit.
  • 2013Regenerative Energien

    -Privathaus auf 100% Regenerativ umgerüstet
    -als erster Betrieb ausgezeichnet von Aquatekten
  • 2012Solaranlage

    -Großbäume versetzt
    -44kW Solaranlage in Iserlohn (und mehrere)
    -1. Bürgersolaranlage in Hemer
  • 2011Genossenschaft

    -Gründung einer Genossenschaft
  • 2009Umweltschutzverein und Auszeichnung

    -Gründung Umweltschutzverein Hemer
    -Bau des 1. öffentlichen Naturbades in England/Cornwall auf Platz 14 der Weltbesten Hotelpools, als einziger Naturpool
  • 2007Al Gore

    -den Film von Al Gore "Eine unbequeme Wahrheit" ins CineStar Iserlohn geholt
  • 2003Nachtspeicher und Autor

    -Mitautor des Buches "Typisch - Umweltschutz und Kommunikation"
    -Mehrere Mietwohnungen von elektr. Nachtspeicherheizung auf ökologische Fußbodenheizung saniert mittels Wärmepumpe! 100 kW/h Einsparung!
  • 2000Holzheizung

    -Kaminholz dient zu 40% der Warmwassererwärmung für die Fußbodenheizung im Betrieb
  • 1998Blockheizkraftwerk

    -11 kW elektrisch zur monovalenten Heizung meines Hauses; ca. 75% Wärme, +35% hochwertiger Strom
  • 1995Biodiesel

    -Heimisches Rapsmethylester wurde in fast allen Baumaschinen, LKWs und in PKWs gefahren. Wir arbeiten mit Sonnenenergie!
  • 1990Gasheizungen

    -Mit 100% Wärmeausnutzung, Abgas dient zur Düngung im Gewächshaus (CO2), keine Stickoxide, keine Versäuerung von Böden und Seen
  • 1989Windkraftanlage

    -45 w Nennleistung, asynchron, 36 m Turm, einfachste Konstruktion, die ersten Anlagen in Südwestfalen
  • 1985Geschlossene Gießsysteme

    -Durch Wasserkreislauf geringster Wasserverbrauch, geringere Heizkosten (weniger Verdunstungsenergie), maximale Ausnutzung von Düngerbund geringster Pflanzenschutzeinsatz
  • 1984Energieschirme

    -Durch blauen Schirm kaum Einsatz von CCC (chem. Stauchmittel für Pflanzen), Energieeinsparung durch Schutz vor Strahlungskälte bei Nacht, Speicherung der Tageswärme durch automatisch rechtzeitiges Zufahren der Schirme am Abend
  • 1975Wärmepume im Betrieb

    -Monovalent: 2 mal 27,50 kW elektr. Die Wärmeenergie wird aus der Erdwärme gewonnen, dafür wurden 10 km Kälteschlangen auf 5000 m², ca. 3-5 m tief verlegt, Warmwasserspeicherbecken 60 000 l isoliert – läuft seit über 3 Jahrzehnten störungsfrei (Heizkosten: ca. 90 € im Monat für 540 m²)
  • 1974Regenwassernutzung

    -Im Betrieb speichern wir ca. 245 000 l Regenwasser in verschiedene Systemen für Toilette, Waschmaschine und Bewässerung. Durch den Vertrieb von Zisternen erreichen wir bundesweit Hochwasserschutz und Schonung des Trinkwassers
  • 1972Biotop

    -300m² natürlich bepflanzt, ohne Fische, zurzeit einziges, verbliebenes Refugium für die heimischen Amphibien
  • 1970Ökologische Weihnachtsbäume

    -Chemiefreier Anbau von Rot- und Blaufichten
Zum Pool-Angebot